Verband der Ingenieure des Lack- und Farbenfaches e.V.

VILF Mitglieder

VILF Partner

Suche  

Bericht vom 26. Leverkusener Lacktreff am 22. Mai 2014

Die Vorträge an diesem Abend beschäftigten sich mit dem Thema „Ressourcen & Co.: Kosten, Effizienz, Energie“.

Um 18:00 Uhr trafen sich gut 35 interessierte Teilnehmer im Bayer-Kasino in Leverkusen. Drei Referenten konnten dann auf der Veranstaltung dem Zuhörer folgende Beiträge präsentieren:

Thomas Claßen (RSW Orga) sprach über die Rationalisierung und Kostenreduktion in der Rezeptentwicklung. Die verschiedenen Methoden im ERP-System erläuterte er im Detail: Farbmetrik für Rezept-Neuausarbeitung & -pflege, Chargenkorrektur, Mischlack-Baukastenmodul für Farbton-Pigment-Rezepturen und LIMS, welches die Dokumentation bei Laborrezepten, Versuchschargen, Prüf-& Messergebnissen sowie deren Auswertungen unterstützt. Alle führen zur Kostenersparnis durch Vermeidung „unnützer“ Arbeiten, die zeit-, arbeits- und fehlerintensiv sind.

Dr. Martin Breucker (Phas