Verband der Ingenieure des Lack- und Farbenfaches e.V.
  

VILF Mitglieder

VILF Partner

Search  

Bericht vom 1. Lacktreff der Bezirksgruppe Rhein-Main am 23. Mai 2013 in Neu-Isenburg

Die VILF Bezirksgruppe Rhein-Main freute sich zu ihrer ersten Veranstaltung nach fast drei jähriger Pause über 40 Teilnehmern begrüßen zu dürfen. Michael Schäfer moderierte die Veranstaltung, die diesmal in den Tagungsräumen des Mercure Hotels in Neu-Isenburg stattfand. Mit großer Aufmerksamkeit wurden die Themen aller Referenten verfolgt. Guy Bauts (Galactic) präsentierte „Biosolvents“ als Alternative zu tradi­tio­nel­len Lösemitteln. Im Vortrag wurde auf die Herstellung, Eigenschaften und mögliche Anwendungen im Bereich Lacke und Farben eingegangen.

Dr. Olivier Moreillon (Ecoat) referierte über Alkydemulsionen auf pflanzlicher Ba­sis. Diese neue Generation von Alkydemulsionen zeigt Vorteile in einer ver­bes­serten schnellen Trocknung bei guter Härteentwicklung im Vergleich zu gängigen Alkydharzen sowie -emulsionen auf rein pflanzlicher Basis.

Abschließend gab Harald Petri (Celanese) einen Überblick über Regulierungen und Testmethoden zu Emissionen aus Innenfarben und präsentierte Ergebnisse von Kammermessungen durchgeführt an Modellrezepturen.

Nach den Vorträgen nutzten viele Teilnehmer die Gelegenheit mit den Referenten zu diskutieren und Kontakte zu pflegen. Wir bedanken uns bei den Referenten für die interessanten Präsentationen und bei den Firmen ECOAT, Ce­­lanese & Galactic für die Unterstützung der Veranstaltung.


<< zurück zur Bezirksgruppe Rhein Main