Verband der Ingenieure des Lack- und Farbenfaches e.V.

VILF Mitglieder

VILF Partner

Suche  

Zusammenfassung des 11. Rhein-Main Lacktreff 06.März 2018

Trotz Influenza-Welle fanden dieses Mal immerhin noch 25 Interessierte den Weg ins Mercure Hotel nach Neu-Isenburg, die der Bezirksgruppenleiter Michael Schäfer (BCD Chemie) begrüßen konnte.

Herr Bernhard Münzing, Sales Director-The Sixth Elements Material Technology, gab in seinem sehr interessanten Vortrag einen Einblick in die Welt der Graphene sowie deren Anwendungsmöglichkeiten und -eigenschaften im Coatings-Sektor. Ein Markt der Zukunft. Die Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen zu dieser Thematik viele Fragen zu stellen und diskutierten auch im Anschluss der Veranstaltung noch rege mit Herrn Münzing.

Einen hochinteressanten Beitrag zum Thema „Dispergieren mit Conti-TDS Maschinen“ steuerte Herr Dr.Ing.Jacob von Ystral bei. Er ging hier nicht nur auf die Maschinentechnik ein, sondern erläuterte auch den Einsatz von Additiven wie Netz- und Dispergiermittel sowie die Herstellung von Kieselsäure- und TiO2-Slurrys. Außerdem gab er noch einen kurzen aktuellen Status zum Thema Titandioxid. Schon allein dieser Vortrag hätte mehr Zuhörer verdient gehabt.

An dieser Stelle nochmals einen ganz herzlichen Dank an die beiden Referenten, die mit einem „Bocksbeutel Wein“ im Gepäck versehen die Heimreise antreten konnten.

Alles in allem war es wieder ein gelungener Abend, trotz der Startschwierigkeiten mit den Räumlichkeiten, hat das Hotel es geschafft noch zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung einen Ersatzraum für uns zu bestuhlen und einen Imbiss improvisiert. Der nächste Veranstaltungstermin wird wieder rechtzeitig bekannt gegeben. Wir freuen uns auf rege Beteiligung“

Mit besten Grüßen
Ihr Michael Schäfer