Verband der Ingenieure des Lack- und Farbenfaches e.V.

VILF Mitglieder

VILF Partner

Suche  

Zusammenfassung vom Lacktreff Nord am 23. Juni 2015 in Hamburg

Wichtige Antreiber für die Lackindustrie heute sind insbesondere Themen wie Energieeffizienz, nachwachsende Rohstoffe und Nachhaltigkeit. Daneben stehen Verarbeitungs- und Eigenschaftsmerkmale im Blickpunkt. Beim zweiten Themenabend der Bezirksgruppe Nord des VILF in diesem Jahr referierten Herr Alfred Feilen von der Firma Easytec GmbH und Herr Dr. Michael Blumenstein von der Firma Hobum Oleochemicals GmbH gemeinsam zum Thema „UV-LED-Härtung und pflanzliche Öle – eine leistungsfähige Kombination?“ am 23.6. in Hamburg-Stillhorn. Beide Vorträge verfolgten den innovativen Ansatz, Lacksysteme mit besonders hohen nachwachsenden Anteilen und einer sehr leistungsstarken Härtungstechnologie zu kombinieren. Dabei wurden den Teilnehmern erste Ergebnisse und Anwendungsmöglichkeiten dargestellt. 

Im Anschluß des Vortrages gab es bei Buffet und Getränken noch ausgiebig Gelegenheit das Thema mit dem Referenten zu diskutieren und sich unter den Teilnehmern auszutauschen, sowie Kontakte zu pflegen. 

Unser Dank gilt den Referenten des Abends, die mit sehr gelungenen Vorträgen die Teilnehmer in die Themen eingeführt haben und im weiteren Verlauf interessante und praxisnahe Resultate erläuterten. Desweiteren bedanken wir uns sehr herzlich bei der Fa. Hobum Oleochemicals GmbH für ihre kulinarische Unterstützung zu einem erneut spannenden Themenabend des VILF Nord. Allen Mitgliedern und Gästen danken wir für das rege Interesse an dieser Veranstaltung. .

Wir freuen uns Sie auch in Zukunft auf den kommenden Veranstaltungen des VILF-Nord wieder begrüßen zu dürfen, über die wir rechtzeitig informieren unter www.vilf.de/nord und in der Farbe und Lack. 

Mit besten Grüßen Dirk Brune & Bernd Heinken

zu den Bildern


<< zurück zur Bezirksgruppe Nord