Verband der Ingenieure des Lack- und Farbenfaches e.V.

VILF Mitglieder

VILF Partner

Suche  

1. Lacktreff der VILF Bezirksgruppe Münsterland/Ostwestfalen-Lippe “MOL”, Bericht vom 18. März 2010

  • „In vitro Testverfahren zur Toxikologie von Nanopartikeln – Möglichkeiten, Limitationen und Herausforderungen“ Referent: Herr Dr. Jürgen Schenkenburger, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • „Nanoanalytik – Augen für den Nanokosmos“ Referent: Frau Dr. Birgit Hagenhoff, Tascon GmbH Münster, Herr Dr. Andreas Schäfer, Nano Analytics GmbH, Münster


Herr Dr. Jürgen Schenkenburger hat den Einfluss von verschiedenen Nanoteilchen auf verschiedenste menschliche Zellen untersucht. Im ersten Schritt mussten normierte menschliche Zellen hergestellt werden, die dann verschiedensten Nanoteilchen ausgesetzt wurden. Es zeigte sich das nur die wenigsten Teilchen zu Veränderung der menschlichen Zellen geführt haben.

Da Nanoteilchen sehr klein sind und mit dem heutigen Stand der Technik nur schwer bis gar nicht darstellbar sind, haben Frau Dr. Birgit Hagenhoff und Herr Dr. Andreas Schäfer neue Methoden und Möglichkeiten entwickelt mit denen sich Nanoteilchen darstellen und messen lassen können.


<< zurück zur Bezirksgruppe Münsterland