Verband der Ingenieure des Lack- und Farbenfaches e.V.

VILF Mitglieder

VILF Partner

Suche  

Bericht vom Lacktreff am 16. März 2010

Bayer-Kasino, Kaiser-Wilhelm-Allee 3, 51373 Leverkusen

Am 16. März trafen sich 48 Vertreter aus Industrie und Hochschulen zu interessanten Vorträgen auf dem Gebiet der Pigmente und deren Dispergierung.

Diese Veranstaltung stand unter dem Motto „Pigmentieren leicht gemacht“.

Wolfgang Winter, Clariant GmbH, und Günther Bergmann, Evonik Degussa GmbH, wussten über neuartige Pigmente bzw. feste Pigmentpräparationen zu berichten, welche einfach mit einem Dissolver zu dispergieren sind.

Dr. Ludger Fischer, AC Serendip AG, referierte über eine innovative Dispergiertechnologie, welche laut Aussage des Referenten in vielen Fällen kostengünstiger und effizienter als herkömmliche Mahlaggregate (wie z. B. Perlmühle) sein soll.

Gerard van Zijl, Pinova AG, komplettierte den Abend mit einem Vortrag über Pigmentpasten für verschiedenste Farben- und Lackbereiche.

Im Anschluss bestand wie immer die Möglichkeit zur Diskussion bei gemütlichem Beisammensein im Restaurant des Casinos.


<< zurück zur Bezirksgruppe Leverkusen